Dienstag, 10. April 2018

Das mach ich nie!


Diesen Satz habe ich schon ziemlich oft gesagt. Und dann genau so oft wieder revidiert.
Zum Beispiel wollte ich nie, nie, NIE was mit Wolle zu tun haben. Ich liebte lesen, ich liebte fotografieren, ich hatte eine große Familie, ich hatte genug Hobbys und gar keine Zeit.
Dann brachte mich eine Freundin auf den Woll-Geschmack - und jetzt komm ich nicht mehr davon los.


Nähen war auch so eine Sache. Einmal versucht, keine gerade Naht zustande gebracht, beschlossen: Das mach ich nie.
Tja - wie die Sache endete, kann man hier auf dem Blog ganz gut erkennen. 


Ich habe zwei total liebe Kolleginnen, die genau so nähverrückt sind wie ich. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass die eine süße Babysachen näht und die andere die schönsten Taschen. Und die mit den Taschen neulich mit dem Vorschlag daher kam, doch mal was gemeinsam zu nähen. Einen Geldbeutel zum Beispiel.

Neeee! Das mach ich nie!


Ihr ahnt es  - auch das musste ich revidieren.
Wir fuhren zusammen zum Stoffe kaufen. Das war sehr lustig und wirklich überraschend, denn wir suchten uns alle drei die gleichen Stoffe aus ☺ Am besten gefiel uns - klar - der Knopfstoff. Nicht ganz preiswert, aber wir konnten das Stück ja durch drei teilen. Zuschneiden musste jede allein und dann trafen wir uns bei mir zum Nähen. So ein bisschen fragte ich mich schon, was mich geritten hatte, diesem Nähvorschlag zuzustimmen ... Wie sollte aus so ein paar Rechtecken so ein großer Geldbeutel werden?


Spannenderweise funktionierte alles wunderbar. Unsere Taschennäherin war perfekt vorbereitet und führte uns Schritt für Schritt oder Naht für Naht durch die Anleitung. Ich kann es immer noch nicht glauben - aber ich habe tatsächlich einen Geldbeutel genäht! Einen, der mich jeden Tag begleitet, der unwahrscheinlich praktisch und ein wahres Raumwunder ist. Sogar das Handy passt rein!
Innen haben wir Baumwollstoffe verwendet, außen ganz weiches Kunstleder. So sieht das Portemonnaie nicht nur schön aus, sondern fasst sich auch gut an.


So langsam sollte ich wirklich aufhören "Das mach ich nie!" zu sagen. Obwohl - Jeans nähe ich mir wohl nie ;)


Liebe Grüße schickt euch
Doro

Schnitt: PORTmoney AllIn
Stoffe und Zubehör: alles von Der Stoff Handel
verlinkt: creadienstag

Kommentare:

  1. Hej doro,
    Den knopfstoff finde ich auch ganz wunderschön :-) der geldbeutel ist toll geworden und so sauber vernäht,respekt! Das ist gar nicht so einfach! Ganz lg aus dänemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro du sprichst mir aus der Seele. Ich nähe gern auch Taschen aber Geldbeutel neeee das würde ich glaub wirklich nicht schaffen. Verrätst du das Schnittmuster? Nur für den Fall der Fälle dass ich es doch mal probiere???LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. wow eine tolle Arbeit, sehr schön gemacht!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Wer lesen kann ist klar im Vorteil der Schnitt steht ja dran

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach einem wunderbaren Nähnachmittag. Und das Ergebnis ist fein geworden und vor allem akkurat. Ich bin mal an einem Kinderportemonnaie gescheitert und habe es nie wieder versucht...
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  6. Den Spruch kenne ich, die Konsequenz ebenfalls :D.
    Gut das du deinem Vorsatz nicht treu geblieben bist. Dein neuer Begleiter sieht nämlich klasse aus.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Say never never again! Mach’s wie ich und Pippi Langstrumpf 😉
    Immer rein ins Abenteuer! Und Jeans nähen kann fast etwas süchtig machen.. .
    Herzlichst
    yase - die total neidisch auf deinen Geldbeutel guckt. Weil: das trau ich mir nicht zu....

    AntwortenLöschen
  8. Dann bin ich aber auf deine erste Jeanshose gespannt! hihi... ich sage mittlerweile: "das kann ich noch nicht, wer weiß wann"!?! Das geht z.B. in Sachen Häckeln :o
    Deine Geldbörse ist auf jeden Fall super schön geworden. ♥
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. Man kann sich doch so viele unterschiedliche kreative Viren einfangen... da gibt es dann kein - NIE ;O)))
    Ich finde auch ausprobieren macht Spaß und ein Leben wird da wohl nicht reichen.
    Deine Geldbörse ist richtig toll geworden - glaube das würde ich NIE hin bekommen ;O)))))
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Sieht klasse aus. Ich hab mir letztes Jahr einen genäht - nun muss ein nachfolger her, weil meiner ein paar Kinderkrankheiten hatte und nicht gut genug verstärkt war und an den Eckenjetzt abgestossen ist... meine beschichtete Baumwolle war nicht ganz ideal.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doro,

    ach das kennen wir doch alle ... dieses oder jenes nähe ich nie und dann irgendwann fängt man einfach an und stellt begeistert fest ... es geht und funktioniert super. :) Ich mag deine Geldbörse sehr gerne ... der Schnitts sieht super aus und die Stoffe sind auch total meins.

    Habe einen tollen Frühlingstag und liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein wunderschöner Geldbeutel geworden! Und es stimmt: sag niemals nie! ;) lg johanna

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...