Dienstag, 19. Dezember 2017

Advents-Premiere


In diesem Advent gab es für ich eine Premiere: ich war mit meinen liebsten Kolleginnen in einer Kerzenvilla - einem Paradies voller Farben.



Und dort habe ich zum ersten Mal im Leben selber Kerzen gezogen ...


... und gegossen.


Ich habe gar nicht geahnt, welche Freude das macht! Es war ein wunderbarer Abend in nettester Gesellschaft und mit für mich wirklich erstaunlichen Ergebnissen.


Das Quartett der gezogenen Kerzen habe ich in zwei Paare geteilt: eins blieb original, eins bekam zum Schluss ein kurzes Bad in Effektwachs spendiert. Interessant, wie sich die Optik veränderte.


Und nun habe ich Blut geleckt - oder Wachs? Auf jeden Fall werde ich diese Experimente wiederholen ...

Liebe Grüße schickt euch
Doro

verlinkt: creadienstag



Kommentare:

  1. ... so toll!
    Hab eine wunderschöne Kerzen-Advents-Weihnachtszeit!
    Und sei lieb gegrüßt endlich wieder mal von Gisa. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Kerzen, sehr schick!
    Bei unserem ersten Dänemark-Urlaub bin ich dort auch mit dem Kerzen-Virus infiziert worden. Mit Farben arbeiten macht einfach Spaß!
    Diesen Effekt-Überzug kannte ich noch gar nicht. Macht richtig was her.
    Dann wird es sicherlich viele Wiederholungen geben ;o)
    Viel Spaß dabei und LG
    Stef

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick deine Kerzen :-) Das könnte ich auch mal wieder machen. Hier schlummern alte Kerzenreste und warten darauf eine neue Kerze zu werden.
    Wünsche dir schöne Adventstage!
    LG Eja

    AntwortenLöschen
  4. Ach sind die schön..... ich möchte auch mal wieder Kerzen giessen...
    Deine sind wirklich ganz zauberhaft!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...