Dienstag, 9. Januar 2018

Streu Glitzer drauf ...


Die erste "richtige" Woche in diesem Jahr hat begonnen - Schule, Arbeit, Alltag also. Und niemand hatte hier wirklich Lust darauf ...
Aber: wenn nichts hilft, streu einfach Glitzer drauf!


Und deshalb bekam die große Tochter, die die heimatliche und familiäre Motivation nicht mehr direkt genießen kann, zu Weihnachten ein Glitzer-Shirt.


Natürlich - wie kann es anders sein - eine FrauAiko. Ich kann einfach nicht anders. Und sie mag den Schnitt auch. Also, warum sollte ich ein Experiment machen?
Vom Stoff sind wir beide auch schwer begeistert: ein weicher Jacquard-Sweat mit eingewebtem Lurex-Faden. Da kann nichts "entglitzern" ☺ und trotzdem ist das Shirt kein bisschen kratzig.


Für die Bündchen habe ich die linke Stoffseite vernäht, die zu verstecken, wäre einfach zu schade gewesen.
Dieses Shirt war aber nicht das einzige Geschenk, welches unter dem Weihnachtsbaum lag ...


Liebe Grüße schickt euch
Doro


Stoff: Traumbeere
Schnitt: FrauAiko von fritzi/schnittreif
verlinkt: creadienstag


Kommentare:

  1. Von deinem Glitzer klaue ich mir heute welchen....
    Das Shirt ist traumhaft!
    Herzlichst
    yase - die nicht zur Arbeit darf

    AntwortenLöschen
  2. Ui! Was für ein gnialer Stoff! Nicht kratzig? Denkt man nciht beim Betrachten. Sehr lässig!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doro,
    der Spruch ist gut: "Wenn nichts mehr hilft, streu Glitzer drauf". Den muss ich mir merken. Das Shirt sieht gut aus.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Selbstgefertigte Geschenke sind doch die Wertvollsten.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt sieht gut aus!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen

Danke für alle lieben Worte!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...